| 14.16 Uhr

Überfall in Krefeld
Räuber bedroht Frau mit Messer

Krefeld. Ein unbekannter Mann hat am Donnerstag in Krefeld eine Frau mit einem Messer bedroht und wollte sie ausrauben. Passanten schlugen den Mann in die Flucht. Jetzt sucht die Polizei nach ihm.

Die 20 Jahre alte Krefelderin war laut Polizei gegen 15.10 Uhr zu Fuß auf dem Westwall unterwegs. Dabei fiel ihr auf, dass der Mann, der vor ihr lief, sich oft zu ihr umdrehte. Erst ließ er sie vorbei, dann überholte er sie wieder. Schließlich stellte sich der Mann der 20-Jährigen in den Weg und hielt ihr ein Messer entgegen. 

Der Mann sprach die Frau an, diese konnte aber nicht verstehen, was er sagte. Sie hatte das Gefühl, dass er es auf ihren Rucksack abgesehen hatte. Passanten schrien den Täter an, der daraufhin flüchtete.

Nun sucht die Polizei nach dem Mann. Er war etwa 30 Jahre alt, hatte eine helle Haut und dunkelblonde, kurze Haare. Er war etwa 1,75 Meter groß und schlank mit einem dünnen Gesicht und einer ungepflegten Erscheinung.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 02151-634 0 oder per E-Mail an Hinweise@polizei.nrw.de entgegen. 

(lsa)