| 12.27 Uhr

Krefeld
Männergruppe belästigt 17-Jährige

Krefeld. Eine Gruppe von vier bis fünf Männern hat am Mittwoch eine 17-Jährige in Krefeld sexuell belästigt und beleidigt. Zwei der Männer versuchten, sie anzufassen. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Laut Polizei fuhr die 17-Jährige gegen 17 Uhr mit ihrem Rad auf der Voltastraße. Als sie an einer Ampel anhalten musste, wurde sie von einer Gruppe von vier bis fünf Männern belästigt. Zuerst imitierten die Männer Hundegebell in Richtung der Jugendlichen. Mindestens einer von ihnen beleidigte sie sexuell. Zwei der Männer näherten sich ihr, einer berührte ihr Bein.

Das Mädchen schlug die Hand des Mannes weg, schrie ihn laut an und fuhr weiter. Die Polizei sucht nun nach den Männern. Sie waren alle etwa 25 Jahre alt, hatten ein südländisches Aussehen und dunkle Haare. Sie trugen T-Shirts oder Poloshirts und lange Jeanshosen. Der Mann, der die Jugendliche anfasste, war etwa 1,75 bis 1,80 Meter groß, hatte einen kleinen "eierförmigen" Kopf und sprach Deutsch mit Akzent.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151/634-0 zu melden.

(lsa)