| 00.00 Uhr

Krefeld
Einbruch in Kiosk gescheitert

Krefeld. Unbekannte Jugendliche haben in der Nacht zum Samstag versucht, in ein Kiosk an der Uerdinger Straße in Bockum einzubrechen. Laut Polizei wurde gegen 23.40 Uhr wurde ein Passant auf zwei Jugendliche an dem Kiosk aufmerksam, die versuchten, die Scheiben mit einem Stein einzuwerfen. Als das Duo den Passanten bemerkte, flüchtete es auf Fahrrädern in einen angrenzenden Park. Die sofort eingeleitete Fahndung hatte keinen Erfolg. Die Täter sind etwa 16 Jahre alt, einer trug einen schwarzen Kapuzenpullover, eine schwarze Jogginghose und weiße Schuhe.

Er war mit einem schwarzen Mountainbike unterwegs. Der Komplize war mit einen hellen Kapuzenpullover, einer Jeansweste mit zerrissenen Ärmeln, Bluejeans, einer rot-weiße Kappe bekleidet und fuhr ein Hollandrad. Hinweise an die Polizei, Rufnummer 02151 6340 oder per E-Mail an "hinweise.krefeld@polizei.nrw.de".

(jon)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Einbruch in Kiosk gescheitert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.