| 00.00 Uhr

Krefeld
Handtaschen-Räuber auf dem Friedhof aktiv

Krefeld. Ein Unbekannter hat gleich mehrfach versucht, Frauen die Handtasche zu entreißen. Laut Polizei war am Donnerstag gegen 12.30 Uhr eine 61-Jährige auf dem Weg vom Hauptfriedhof zum Auto auf der Alten Gladbacher Straße, als der Täter auf einem Fahrrad an der Frau vorbeifuhr und versuchte, ihr die Handtasche zu entreißen. Die Krefelderin hielt die Tasche fest, stürzte und wurde leicht verletzt. Der Täter flüchtete in Richtung Heideckstraße. Gegen 16.30 Uhr schlug vermutlich derselbe Täter erneut zu und erbeutete die Handtasche einer 72-Jährigen auf dem Hauptfriedhof.

Die Frau hatte gerade ein Grab gesäubert, als der Täter aus dem Gebüsch sprang und ihr die Tasche aus dem Fahrradkorb stahl. Danach flüchtete der Mann auf einem Fahrrad in Richtung Alte Gladbacher Straße. Der gesuchte Täter ist 20 bis 30 Jahre alt, etwa 1,75 Meter groß und schlank. Er hat eine sportliche Figur und trug dunkle kurze Haare. Hinweise an die Polizei, Ruf 02151 6340, oder per Mail an "Hinweise.Krefeld@polizei.nrw.de".

(jon)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Handtaschen-Räuber auf dem Friedhof aktiv


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.