| 00.00 Uhr

Krefeld
Improvisationen im Jazzkeller mit Mike Jansen

Krefeld. Am Sonntag, 4. September, findet im Jazzkeller an der Lohstraße eine spannende Session für frei improvisierte Musik statt. Um 15 Uhr beginnt ein Duo mit dem Pianisten Mike Jansen, der unter anderem bei Projekten von John Cage und Joseph Beuys mitgewirkt hat, und dem Gitarristen Andreas Brüning, der Mitglied verschiedener Frank Köllges-Gruppen war. Beide sind in der freien Improvisation erfahrenen Musiker. Sie versprechen einen interessanten Klangraum und eine ereignisreiche Klangwelt für die Zuhörer.

Danach werden alle Teilnehmer mit kleinen Besetzungen und nach dem Zufallsprinzip die Bühne beleben. Zum Abschluss gibt es eine Großgruppenimprovisation, an der alle Musiker teilnehmen können. Die Leitung hat diesmal Jürgen Haus. Er hat Erfahrungen mit der Organisation von Workshops mit frei improvisierter Musik. Musiker, die an dieser Kunstform interessiert sind, können sich präsentieren und im Spiel mit anderen Erfahrungen sammeln. Der Eintritt ist frei.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Improvisationen im Jazzkeller mit Mike Jansen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.