| 00.00 Uhr

Krefeld
Jubiläum: Poco seit 25 Jahren in Krefeld

Krefeld. Auf 5000 Quadratmetern Verkaufsfläche und 8100 Quadratmetern Lagerfläche arbeitet ein Team aus 50 Beschäftigten.

Der Möbeldiscounter Poco an der Saalestraße in Bockum ist seit einem Vierteljahrhundert in Krefeld ansässig. Gleich zwei Mitarbeiter können zeitgleich mit dem Marktgeburtstag ihr silbernes Betriebsjubiläum feiern. Damian Ullmann (Hausschreiner und Kundendienstfahrer) sowie Frank Schouren (Lagerleiter) sind Beschäftigte der ersten Stunde. Sie erinnern sich noch gut an die zunächst nicht immer leichten ersten Jahre. So zwang der Parkplatz, der zunächst nur aus Aschboden bestand, Kunden und Mitarbeiter bei Regen regelmäßig in die Gummistiefel. Und auch der große Umbau, der in den Jahren 2006 bis 2008 aufgrund verschärfter Brandschutzbestimmungen notwendig wurde, war mit all den Provisorien bei laufendem Verkauf eine große Herausforderung.

Heute ist das Geschichte. Poco bietet in Krefeld auf einer Verkaufsfläche von 5000 Quadratmetern ein vielfältiges Sortiment: Es reicht von Möbeln über Haushaltswaren, Heimtextilien, Tapeten, Teppichböden und Teppichen bis hin zu Elektro- und Geschenkartikeln. Dieses Konzept hat sich bewährt. Alles unter einem Dach - das kommt den Kunden entgegen. Eine Lagerfläche mit 8100 Quadratmetern garantiert außerdem eine hohe Warenverfügbarkeit. Die Kundschaft schätzt darüber hinaus den Rundum-Service von der Beratung und Finanzierung bis hin zu der Lieferung und Montage.

"Wir fühlen uns sehr wohl hier am Standort. Und das möchten wir auch zeigen", betont Marktleiter Helge Frielinghaus. Er zieht zum Poco-Geburtstag eine rundum positive Bilanz: Der Markt sei längst fest etabliert und locke Kunden über die Stadtgrenzen Krefelds hinaus an. "Auch unser 50-köpfiges Mitarbeiter-Team fühlt sich hier wohl. Wir haben viele Kollegen, die seit Jahren dabei sind."

(sti)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Jubiläum: Poco seit 25 Jahren in Krefeld


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.