| 00.00 Uhr

Krefeld
Kinder auf dem Dach: Stadt droht Eigentümerin

Krefeld. Die Stadt Krefeld hat den Druck auf die Eigentümerin des ehemaligen Studentenwohnheims an der Alten Gladbacher Straße erhöht. Das ruinöse Hochhaus stellt ein Sicherheitsrisiko unter anderem für spielende Kinder dar, die mühelos in das Gebäude gelangen können. Wie die Stadt gestern auf Anfrage erläuterte, ist bereits im November 2013 an die Eigentümerin eine Ordnungsverfügung ergangen, ihr Grundstück mit einer mindestens zwei Meter hohen, engmaschig geschlossenen Zaunanlage aus Stahlgitterelementen lückenlos einzufrieden und die Absicherung nachhaltig zu überwachen.

"Weil diese Sicherung nicht erfolgt ist, wurde nun ein Zwangsgeld in Höhe von 2500 Euro als Beugemaßnahme gegen die Eigentümerin festgesetzt", erklärte ein Stadtsprecher, "kommt sie der Forderung innerhalb der nächsten zwei Wochen nicht nach, wird das Beugegeld auf 5000 Euro erhöht".

(vo)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Kinder auf dem Dach: Stadt droht Eigentümerin


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.