| 13.16 Uhr

Krefeld
16-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt

Krefeld. Bei einem Verkehrsunfall in Krefeld ist ein 16-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt worden. Er wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.

Der Jugendliche bog gegen 18 Uhr mit einem Beifahrer von der Grenzstraße nach rechts in die Uerdinger Straße in Fahrtrichtung stadtauswärts ab.

In Höhe der Hausnummer 236 fuhr er ungebremst auf einen dort haltenden Kleinwagen einer 33-jährigen Krefelderin auf. Der 16-Jährige wurde dabei schwer verletzt. Er wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert.

Sein gleichaltriger Sozius und die 33-jährige Fahrzeugführerin erlitten leichte Verletzungen, die ambulant in einem Krankenhaus behandelt wurden.

Während der Unfallaufnahme war die Uerdinger Straße im Bereich der Unfallstelle in beide Richtungen gesperrt.

(csr)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: 16-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.