| 00.00 Uhr

Krefeld

Auszüge aus dem Text "Küssen" von Sandra da Vina:

Doch ich habe geküsst, ich weiß wie sowas geht.

Es war vielleicht nicht wunderschön, und auch ein bisschen spät

aber hey - von all den vielen Hobbys und Freizeitdingen,

ist Küssen wohl die beste Art, seine Zeit zu verbringen

Denn ein küssender Mund kann nichts Falsches sagen,

keine indiskrete Frage fragen.

Wer küsst,

kann nicht gleichzeitig ein Lied von Helene Fischer mitsingen.

Wer küsst,

isst gerade kein Fleisch aus Massentierhaltung.

Wer küsst,

hat keine Zeit Menschen im Internet zu beleidigen.

Wer küsst,

wählt gerade nicht die AfD.

Wer küsst,

ist viel zu beschäftigt, um zu streiten,

oder Kinder auf der Rutsche zu schubsen,

oder jemandem, der es sehr eilig hat, ein Bein zu stellen,

oder Menschen auszulachen, die ausversehen, beide Augenbrauen abrasiert haben.

Ist mir alles schon passiert.

Aber Küssen macht diese Welt doch so viel besser.

Und hey, das ist doch unsere Chance! Irgendwie.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.