| 00.00 Uhr

Krefeld
Neuer Vorstand beim Linner SV

Krefeld. Martin Walz wurde als neuer Vorsitzender des Vereins gewählt.

Jetzt fand die Jahreshauptversammlung des Linner Sportvereins 1918 statt. Neben den Berichten aus den Abteilungen und dem Status zum Kassenwesen stand auch die Wahl zum Vorstand auf der Tagesordnung. Der bisherige Vorsitzende, Werner Lantin, stellte sich nicht mehr zur Wahl, auch aus dem erweiterten Vorstand haben sich einige Kollegen nicht mehr zur Wahl gestellt.

Als neuer erster Vorsitzender wurde Martin Walz mit großer Mehrheit gewählt. Walz ist derzeit auch noch Trainer der ersten Herren, wird sich aber zur neuen Saison vom Traineramt zurückziehen. Das neue Team um Walz, in dem vom aktuellen Vorstand nur die Geschäftsführerin Tanja Hambloch und der Schatzmeister Günter Schneider verblieben sind, besteht aus seinem Stellvertreter Jörg Pfützenreuter, dem zweiten Geschäftsführer Andreas Osterhaus, dem zweiten Kassierer Reinhard Ross, den Beisitzern Hartmut Deus, Rene Kürten und Svenja Osterhaus, sowie dem Schriftführer Holger Becker.

Martin Walz stellte ein Programm vor, das der neue Vorstand im Vorfeld ausgearbeitet hat, unter anderem ist die feste Einrichtung der Geschäftsstelle eines der neuen Kriterien. Mit großer Mehrheit wurde das Team in das Amt gewählt, mit einem Arbeitsfrühstück beginnt umgehend die Arbeit. Den bisherigen Mitgliedern des Vorstands galt der Dank für die geleistete Arbeit in den vergangenen Jahren.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Neuer Vorstand beim Linner SV


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.