| 16.29 Uhr

Krefeld
Neujahrsempfang: Schwung für 2009

Krefeld. Der Schwung des Theaterballs vom Vorabend wirkte weiter: Schon bevor Oberbürgermeister Gregor Kathstede gestern morgen im Seidenweberhaus seine Rede beim Neujahrsempfang der Stadt begann, wurde wieder getanzt. Die Mitglieder des Rock'n'Roll Clubs "Number One" zeigten auf der Bühne nicht nur ihre Tanzkunst, sondern inspirierten offensichtlich auch den Stadtchef: "Der Club hat uns gezeigt, mit welcher Leichtigkeit auch schwierigste Aufgaben gemeistert werden können", sagte Kathstede. Und ergänzte, dass dies ein Impuls sei, "wie wir die Aufgaben dieses Jahres angehen sollten".

Auch wenn viele auf das neue Jahr sorgenvoll blicken, wollte Kathstede nicht klagen. Die Wirtschaft in Krefeld wachse. Dies gebe ihm die Hoffnung, dass es in Krefeld auch in 2009 eine gute Perspektive für Arbeit und Beschäftigung gebe.

Kathstede lobte, dass das Konjunkturpaket der Bundesregierung vor allem Bildungsinvestitionen unterstütze. Krefeld sei ein "Paradebeispiel dafür, wie sehr know-how und Wissen sich auf Wohlstand, auf soziale Einrichtungen und kulturelle Errungenschaften auswirken."

Kathstede forderte, dass sich Krefeld klar zur Kultur bekenne. Denn sie sei "nicht nur der Output einer wirtschaftlichen Boom-Phase", sondern auch "die Basis für solche Entwicklungen in Zukunft". Er lobte, dass Krefeld gut an das Verkehrswegenetz angebunden sei. Aber er bekräftigte, dass sich die Politik parteiübergreifend dafür einsetzen müsse, dass beim Ausbau des Eisernen Rheins und der A 57 die Interessen der Krefelder gewahrt bleiben.

Viele Gäste des Empfangs kamen aus dem Sportbereich. Kathstede würdigte in seiner Rede den großen Beitrag, den Sportler für die Gesellschaft leisteten: "Im Sport ergeben sich für manche Kinder Chancen, die ihnen nicht in die Wiege gelegt worden sind. Hier kommen Kulturen zusammen, zwischen denen ansonsten kaum Berührungspunkte bestehen."

Mit Schwung endete auch der Empfang. Die Unitet B-Boys, Europameister im Breakdance, zeigten ihr Können.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Neujahrsempfang: Schwung für 2009


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.