| 00.00 Uhr

Krefeld
Samstag beginnt die traditionelle Uerdinger Kirmes

Krefeld: Samstag beginnt die traditionelle Uerdinger Kirmes
Mit dem Zylinderschwenken wird Jürgen Hengst die Kirmes offiziell am Sonntag eröffnen. FOTO: L. Strücken
Krefeld. Die Uerdinger Kirmes beginnt am Samstag, 23. Juli, um 14 Uhr auf dem historischen Marktplatz vor dem Rathaus. Der Jahrmarkt in der Rheinstadt wird schon seit 600 Jahren traditionell zum Namenstag des Heiligen Pantaleon veranstaltet.

Nach altem Brauch eröffnet der Bezirksvorsteher die Kirmes offiziell am Sonntag, 24. Juli, um 12 Uhr durch das Schwenken seines Zylinders auf dem Rathausbalkon. Direkt anschließend werden rote und blaue Ballons in den Himmel aufsteigen.

Insgesamt reisen 20 Schaustellerbetriebe in die Rheinstadt. Für eine rasante Fahrt und viel Spaß auf der Familienkirmes konnten der große "Break Dance", ein Mini-Jet, Kinderkettenflieger und ein weiteres Kinderfahrgeschäft (Disneyland) gewonnen werden. Den Abschluss der Kirmestage bildet ein Feuerwerk, das am Dienstag, 26. Juli, ab etwa 22.30 Uhr vom Dach des Rathauses abgefeuert wird. Das weitere Kirmesprogramm: Ein bunter Trödelmarkt in der Fußgängerzone auf der Nieder- und Oberstraße ergänzt am Sonntag, 24.

Juli, den Kirmestrubel. Die Schausteller erfreuen ihre Besucher am Montag, 25. Juli, durch vergünstigte Angebote. Die Öffnungszeiten der Kirmes sind wie folgt: Samstag von 14 bis etwa 23 Uhr, Sonntag von 11 bis circa 23 Uhr, Montag und Dienstag von 14 bis ungefähr 23 Uhr.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Samstag beginnt die traditionelle Uerdinger Kirmes


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.