| 00.00 Uhr

Krefeld
Sport für betagte Bürger: Die Angebote in Hüls

Krefeld. Der Verein "Sport für betagte Bürger Krefeld" hat in der Klaus-Lauterbach-Halle an der Tönisberger Straße 7-9 eine neue Gruppe Sportschießen eingerichtet. Mit Luftgewehren wird stehend und aufgelegt geschossen. Betreut werden die Mitglieder von Schützen des Schützenvereins. Sportschießen ist ein Ausgleichssport, bei dem Körper und Geist (fester Stand, Gleichgewicht, Atmung und hohe Verantwortung) gefordert werden. Die Treffen sind wöchentlich donnerstags um 19 Uhr. Neue Mitglieder sind willkommen, gerne können Interessenten auch an einer Schnupperstunde teilnehmen.

In seiner Wassergymnastik-Gruppe, die sich donnerstags von 14 bis 16 Uhr im Lehrschwimmbecken der Luise-Leven-Schule an der Lobbericher Straße 20 trifft, hat der Verein rein noch freie Plätze. Interessenten können sich unter Telefon 7848023 melden. Ein Schnuppertermin kann bei Interesse vereinbart werden.

Gymnastik nach der Pilates Methode bietet der Verein mittwochs von 15 bis 16 Uhr im Heinrich-Joeppen-Haus am Herrenweg 6. Auch hier gibt es noch freie Plätze; Eine Schnupperstunde kann an diesem Termin mitgemacht werden. Interessenten können sich unter der Telefonnummer 733326 informieren.

Über alle Angeboten sind nähere Informationen auf der Homepage des Vereins www.sport-fuer-betagte-buerger-krefeld-ev.de zu finden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Sport für betagte Bürger: Die Angebote in Hüls


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.