| 16.06 Uhr

KFC Uerdingen
KFC-Trainer sauer auf Ailton

Fotos: Ailton noch immer  torlos beim KFC Uerdingen
Fotos: Ailton noch immer torlos beim KFC Uerdingen FOTO: Thomas Lammertz
Nach der schwachen Vorstellung gegen den 1. FC Wülfrath fordert KFC-Trainer Wolfgang Maes von seiner Mannschaft mehr Laufbereitschaft. Auch Stürmerstar Ailton erntete Kritik vom Trainer. "Jeder Star muss sich in die Mannschaft einbringen", sagte Maes. Auf Ailton ist Maes noch aus einem anderen Grund schlecht zu sprechen. Von H--G. Schoofs

Die prominente Neuverpflichtung beim KFC hatte bei seiner Auswechslung im vergangenen Spiel den eingewechselten Teamkollegen Banushi nicht abgeklatscht. Dafür erntete Ailton Kritik vom Trainer. Sowohl Ailton als auch die anderen Spieler hätten sich zu wenig bemüht, das Spiel erfolgreich für den KFC zu beenden.

Beim Auswärtsspiel am Sonntag soll die Mannschaft es Maes zufolge nun besser machen. Dann will der Trainer seine Mannschaft radikal umstellen. Ailton wird bei dem Spiel nicht dabei sein. Er muss in Brasilien Visa-Angelegenheiten klären.

 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

KFC Uerdingen: KFC-Trainer sauer auf Ailton


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.