| 00.00 Uhr

Förderverein Forstwald Stiftet Der Forstwaldschule Eine Neue Klettermatte
Das Los entschied über die ersten Tester

Krefeld. FORSTWALD (cpu) Das "Lümmelblatt" macht seinem Namen von Anfang an alle Ehre: Kaum zum Spielen freigegeben, machten es sich gestern sechs Schüler der Forstwaldschule auf dem neuen Spielgerät gemütlich. Das Los hatte entschieden, welche der insgesamt 110 Mädchen und Jungen der Forstwaldschule als Erste die vom Förderverein Forstwald gespendete Attraktion auf dem Schulhof testen durften. Jan Kopp, Vorsitzender des Fördervereins, berichtete von guter Zusammenarbeit zwischen der Stadt, der Schulleitung und der Elternpflegschaft, so dass das Projekt ohne Probleme realisiert werden konnte.

Nachdem zwei Container, die für einige Jahre als Behelf für fehlende Räume genutzt worden waren, vom Schulgelände entfernt worden sind, habe es sich angeboten, den freien Platz einer neuen Nutzung als Spielfläche zuzuführen, sagte Kopp. Rund 4000 Euro hat der Förderverein dafür zur Verfügung gestellt. Lob gab es auch für Hausmeister Ralf Reinelt, der dankenswerterweise 15 Kubikmeter Schreddermaterial als Fallschutz rund um das Gerät verteilt hatte.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Förderverein Forstwald Stiftet Der Forstwaldschule Eine Neue Klettermatte: Das Los entschied über die ersten Tester


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.