| 11.59 Uhr

Krefeld
Zwei Bewohner bei Wohnungsbrand verletzt

Küchenbrand am Krüllsdyk
Küchenbrand am Krüllsdyk FOTO: Lothar Strücken
Krefeld. In einem Mehrfamilienhaus an der Straße Krüllsdyk ist am frühen Samstagmorgen ein Feuer ausgebrochen. Zwei Personen wurden in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei ermittelt.

Ersten Angaben der Feuerwehr zufolge hatte es in einer Küche im Erdgeschoss des Hauses gegen 6 Uhr gebrannt. Die genaue Ursache für den Brand ist noch unklar. Die 58-jähriger Bewohner und eine 80-jährige Bewohnerin wurde zur Beobachtung in ein Krankenhaus gebracht.

Die Ermittlungen dauern an. 

 

 

(isf)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.