| 00.00 Uhr

Erkelenz/Wassenberg
Architektur erleben - Amtsgericht öffnet sich

Erkelenz/Wassenberg. Genau 326 Bauwerke aller Art, Quartiere, Gärten und Parks in 140 Städten und Gemeinden Nordrhein-Westfalens werden am 24. und 25. Juni für Besucher geöffnet sein.

Am Tag der Architektur sind Architekturfans und Bau-Interessierte eingeladen, sich von Architekten, Innenarchitekten, Landschaftsarchitekten und Stadtplanern die neuen oder erneuerten Bauten persönlich vorstellen zu lassen - eine davon in Erkelenz und eine in Wassenberg sowie im näheren Umland eine in Titz, eine in Viersen und drei in Mönchengladbach.

Der Tag der Architektur soll wieder das größte Architekturfestival des Jahres werden. Bis zu 40.000 Besucher machten sich in den Vorjahren jeweils am letzten Juni-Wochenende auf den Weg, um neue und erneuerte Architektur hautnah zu erleben und sich über aktuelle Trends beim Bauen und Wohnen zu informieren. "Architektur beeinflusst unser Leben und unsere Lebensqualität jeden Tag", erläutert Ernst Uhing, Präsident der Architektenkammer NRW. "Am Tag der Architektur stellen Architekten und Stadtplaner ihre Ideen und Konzepte am gebauten Beispiel vor und laden zum Gespräch ein."

Das neue Erkelenzer Amtsgericht am Konrad-Adenauer-Platz kann am Samstag, 24. Juni, von 10 bis 14 Uhr besichtigt werden. In Wassenberg ist ein neues eingeschossiges Einfamilienhaus am Johanniterweg 4 zu besichtigen, und zwar am 24. und 25. Juni jeweils in der Zeit von 12 bis 16 Uhr. Das von der Wegberger Architektin Annika Krings entworfene Haus besteht aus drei Baukörpern unterschiedlicher Höhe und ist äußerlich wie innerlich minimalistisch gestaltet. Geprägt ist das Wohnhaus von verschiedenen Sichtachsen und raumhohen Glasflächen, die einen fließenden Übergang zwischen innen und außen schaffen.

Der Print-Katalog, in dem alle 326 Objekte in Wort und Bild vorgestellt werden, kann kostenlos bei der Architektenkammer NRW bestellt werden (E-Mail an tda@aknw.de). Alle Bauwerke finden sich mit sämtlichen Informationen und Besichtigungszeiten außerdem im Internet in einer Datenbank unter www.aknw.de.

(spe)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkelenz/Wassenberg: Architektur erleben - Amtsgericht öffnet sich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.