| 00.00 Uhr

Kreis Heinsberg
Innung ehrt Gesellen und Meister

Kreis Heinsberg. Bei der Lossprechungsfeier der Innung für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik im Kreis Heinsberg sind Gesellen losgesprochen und Meister geehrt worden. Aus dem Erkelenzer Land kommen die neuen Wärmetechniker Simon Matthies, Alexander Strauch (beide Erkelenz), Steffen Gandelheidt, Yusa Kalayci, Mike Rademacher, Marvin Sildatke, Robin Steufmehl, Bastian Joachims, Emre Köksal (alle Hückelhoven), Enrico di Diomede, Niklas Schmitz (beide Wassenberg) sowie Paul Biergans, Kevin Schories, Fabian Königs und Marvin Söntgen (alle Wegberg) sowie die neuen Wassertechniker Nico Hermanns (Erkelenz), Dominik Mönius (Wassenberg), Robin Küppers und Robin Dahlmanns (beide Wegberg).

Innungssieger wurden Marvin Söntgen aus Wegberg, der bei HSP Heizung Sanitär Partner in Erkelenz ausgebildet wurde, sowie Thomas Altwasser aus Übach-Palenberg, der dort bei Michael Flick lernte, und Glen Lindgreen aus Heinsberg, der in Waldfeucht bei Küppers Heizungsbau in die Lehre ging.

Genutzt wurde die Innungsversammlung außerdem dazu, Meisterjubiläen zu ehren, darunter Wilfried Dahlmanns aus Wegberg sowie Konrad-Josef Jansen, Robert Kalka und Marco Nehen aus Erkelenz.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Heinsberg: Innung ehrt Gesellen und Meister


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.