| 00.00 Uhr

Langenfeld
Bachkantate erklingt zum Totensonntag

Langenfeld. Die evangelische Kirchengemeinde umrahmt übermorgen Andachten zum Totensonntag musikalisch. In der Erlöserkirche, Hardt 23, erklingt ab 11 Uhr die Bachkantate "Wachet auf, ruft uns die Stimme". Kantorin Esther Kim und der Chor der Erlöserkirche möchten die Besucher nach eigenen Angaben mit ihrer Musik "hinein nehmen in den Klang von der weiten himmlischen Welt, in der sich alle Menschen wiederfinden". Im Gedenken an gestorbene Menschen werden Lichter angezündet.

Ebenfalls um 11 Uhr beginnt das Totengedenken in der Reusrather Martin-Luther-Kirche, Trompeter Straße 36. Der Chor gestaltet den Abendmahlsgottesdienst mit Pfarrer Christof Bleckmann. Ab 12 Uhr ist das Gemeindehaus geöffnet für alle, die an dem Tag gern in Gemeinschaft sind. Es gibt Kaffee, Kuchen und heiße Suppe. Der Kreativ-Kreis der Frauenhilfe Reusrath verkauft Geschenke und Dekorationen, Eingekochtes und Plätzchen zugunsten sozialer Zwecke. Um 15 Uhr beginnt eine Andacht in der Kapelle des evangelischen Friedhofs Reusrath.

(reim)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Bachkantate erklingt zum Totensonntag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.