| 00.00 Uhr

Monheim
Beats und Party im Kulturrucksack-Herbst

Monheim. Der Kulturrucksack NRW beginnt den September und den Herbst in Monheim mit zwei spannenden Angeboten: Words and Beats: Am Samstag, 10. September, gibt es von 10 bis 13 Uhr in Kooperation mit dem Ulla-Hahn-Haus in der Musikschule am Berliner Ring den Workshop "Words and Beats". Beatboxer Fips vermittelt die Kunst des Beatboxens. Ganz ohne Instrument lassen sich beim Beatboxen nur mit der Stimme und dem Mund Beats und Rhythmen erzeugen. Rapper Becks aus Köln regt die Teilnehmenden außerdem an, eigene Rap-Texte zu schreiben und die dann auf die Bühne zu bringen.

Party: Am Freitag, 16. September, geht es weiter mit der Rucksackparty in der Stadtbibliothek Dormagen. Kinder und Jugendliche aus Monheim und Dormagen feiern dort von 18 bis 21 Uhr zusammen. Daniela Sepehri, Gewinnerin der U20-NRW-Meisterschaften im Poetry Slam, präsentiert dann ihre Texte. Becks rappt auf der Bühne und DJ Harald Langen steht hinter dem Mischpult. Es gibt auch einen Bustransfer nach Dormagen und zurück.

Ziel des Landesprogramms "Kulturrucksack NRW" ist es, Kindern und Jugendlichen zwischen zehn und 14 Jahren gratis oder sehr günstig kulturelle Angebote näher zu bringen. Anmeldungen für die Monheimer Termine über das Ulla-Hahn-Haus, Telefon 02173 951-4140, kulturrucksack@monheim.de

(bine)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Monheim: Beats und Party im Kulturrucksack-Herbst


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.