| 00.00 Uhr

Langenfeld
Das wissen Langenfelder über Finnland

Langenfeld. "Hei Suomi - hallo Finnland" heißt es in diesem Jahr in Langenfeld. Zu Beginn des städtischen Finnland-Jahres dürfte es vielen Langenfeldern so gehen wie Bürgermeister Frank Schneider: Bevor er sich mottojahr-bedingt mit dem nordischen Land befasste, stellte er es sich nach eigenen Worten so vor: "Kalt und dunkel". Doch bei unserer RP-Straßenumfrage (siehe links) gab es auch überraschend differenzierte Antworten. Im Verlauf des Finnland-Jahres dürften die Kenntnisse noch ordentlich wachsen - allein bis Juli sind mehr als zwei dutzend Veranstaltungen geplant, zu finden im Programmheft, das im Rathaus und an anderen öffentlichen Stellen ausliegt.

Die nächste Veranstaltung ist schon heute: Ab 19 Uhr referiert Roman Salyutov im Flügelsaal, Hauptstraße 133, anhand von Musikbeispielen über den Komponisten Jan Sibelius. Eintritt: 8, ermäßigt 6 Euro.

(gut)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Das wissen Langenfelder über Finnland


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.