| 00.00 Uhr

Langenfeld
Die Kleinen ganz groß - Feriensport bei der SGL

Langenfeld. Während der Sommerferien bietet der SGL ein breitgefächertes Sportangebot für Kinder und Jugendliche an. Von Jeanette Wölfling

Vom Action Camp über die Trampolinnacht bis hin zum Zirkusprojekt - noch bis zum 7. August können Kinder und Jugendliche beim Feriensportangebot des Stadt-Sportverbands und der Sport-Gemeinschaft Langenfeld (SGL) diverse Disziplinen testen und kennenlernen.

Sebastian ist fünf Jahre alt und momentan bei seinen Großeltern zu Besuch. Er ist einer von fünf Junioren, die eine Woche lang fleißig auf das Jolinchen Sportabzeichen hinarbeiten. Spielerisch bringt Trainer Tim Räkel den Nachwuchssportlern die Grundlagen der Leichtathletik näher: Laufen, Springen und Werfen stehen auf dem Programm.

Mit glühenden Wangen beißt Sebastian auf einer handvoll Gummibärchen herum - eine Belohnung für die tolle Mitarbeit während der letzten Tage. "Das macht Spaß hier. Aber ist auch manchmal anstrengend." Und das soll es auch sein. Die Kinder sollen sich bewegen und austoben. Ob im Wasser, auf dem Feld oder in der Halle - mit Spiel und Spaß werden Neulinge an den Turnsport herangeführt, geübte Fußballer können noch unbekannte Tanzsportarten ausprobieren, und begeisterte Wasserratten können in ein Zirkusprojekt reinschnuppern.

Sebastian winkt einem Mädchen auf einem Einrad zu. Sie hangelt sich an den Biertischen entlang, die vor der Sporthalle aufgebaut sind. Auf den Tischen stehen mehrere Speisewärmer. Die Teilnehmer des Zirkusprojektes haben dort die letzten Tage gemeinsam mit ihren Betreuern zu Mittag gegessen.

"Da die einzelnen Kurse unterschiedlich lange dauern, ist bei einigen Angeboten die Verpflegung inklusive", erklärt Leonardo Munoz, der mit 15 weiteren Kollegen das Kinderzirkusprojekt "Lollipop" leitet. Die 70 teilnehmenden Kinder haben den Namen selbstständig ausgesucht, und auch die Zirkusnummern sind weitestgehend alleine erarbeitet worden. Fünf Tage lang haben die kleinen Artisten jongliert, gezaubert und geturnt. Die Aufführung vorigen Freitag bildete den krönenden Abschluss des Projekts.

Im Feriensportprogramm werden wöchentlich wechselnde Ganztags-, Halbtags- oder Kurzprojekte angeboten. In dieser und der nächsten Woche können unter anderem noch Kurse in den Bereichen Tennis, Leichtathletik, Beachvolleyball und Turmspringen belegt werden. Für die Teilnahme ist eine SGL-Mitgliedschaft nicht notwendig.

Das Feriensportprojekt wird auch in den kommenden Herbstferien (5. bis 17. Oktober) angeboten. Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Kursanmeldung gibt es auf der Internetseite der SG Langenfeld (www.sglangenfeld.de), im Be wegungszentrum an der Langforter Straße 72 oder telefonisch unter 02173 96095-0.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Die Kleinen ganz groß - Feriensport bei der SGL


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.