| 00.00 Uhr

Monheim
Erneut ein Kellerbrand an der Tegeler Straße

Monheim: Erneut ein Kellerbrand an der Tegeler Straße
Ein Feuerwehrmann verlässt das Haus, nachdem der Brand im Untergeschoss gelöscht ist. FOTO: Patrick Schüller
Monheim. Zum zweiten Mal binnen sechs Wochen hat es in ein und demselben Haus an der Tegeler Straße in Monheim einen Kellerbrand gegeben. Verletzt wurde am späten Freitagabend wie schon bei dem Brand Ende Juni niemand, teilte die Feuerwehr mit. Die Bewohner des Mehrfamilienhauses brachten sich vor dem Eintreffen der Rettungskräfte in Sicherheit.

Der Feuerwehr gelang es, den Brand in dem Kellerverschlag unter Einsatz von Atemschutzgeräten schnell zu löschen. Insgesamt befanden sich 35 Kräfte im Einsatz, neben den Hauptamtlern von der Wache an der Paul-Lincke-Straße auch die beiden Löschzüge der Freiwilligen Feuerwehr (Monheim und Baumberg).

Die Brandursache steht noch nicht fest, Experten der Kripo setzen heute ihre Ermittlungen fort. Der Brand sechs Wochen zuvor geschah ebenfalls an einem späten Freitagabend. In dem Kellerverschlag, wo das Feuer ausbrach, lagerten damals reichlich Papier und Pappe. Brandstiftung wurde seinerzeit nicht ausgeschlossen.

(gut)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Monheim: Erneut ein Kellerbrand an der Tegeler Straße


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.