| 00.00 Uhr

Langenfeld
Familienzentrum gibt Eltern Tipps

Langenfeld. Das Städtische Familienzentrum am Fahlerweg 46 hat sein neues Programm vorgelegt. Die Angebote sind für alle Langenfelder Eltern offen.

Am 1. und 2. September ist von 8 bis 17 Uhr ein "Kleiderbummel". Interessierte können Kleidung, die dem eigenen Kind nicht mehr passt, tauschen oder passende Kinderkleidung gratis mitnehmen.

"Das regelt sich von allein! - ist das wirklich so?" Dieser Frage wird mit Susanne Lemmen am 8. September, von 14.30 bis 16.30 Uhr auf den Grund gegangen. Wie viele Regeln sind überhaupt nötig und sinnvoll? Bei Bedarf werden Kinder ab drei Jahren betreut.

Am 20. September können Kinder bei Angela Stupplich einen Geschwisterführerschein erwerben. Von 14 bis 16 Uhr erfahren sie in kleiner Runde, warum ein Baby viel Zuwendung benötigt und wie sie selber dabei helfen können. Das Angebot richtet sich schwerpunktmäßig an Kinder die in ihrer näheren Umgebung keinen Kontakt zu kleinen Kindern haben. Zum anderen an Mädchen und Jungen, die ein Geschwisterkind erwarten oder gerade bekommen haben. Anmeldungen sind bis 15. September möglich.

Zeit ist ein kostbares Gut. Leider hat man nie genug davon. Am 29. September, kommen Interessierte zwischen 15.30 und 17 Uhr möglichen "Zeitdieben" auf die Schliche. Viola Gräfenstein gibt Tipps, wie Berufliches und Privates effizienter gestaltet werden kann. Anmeldungen bis 23. September; mit Kinderbetreuung.

Anmeldungen unter Tel. 02173 - 74134 oder kita-fahlerweg@langenfeld.de

(mei)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Familienzentrum gibt Eltern Tipps


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.