| 00.00 Uhr

Monheim
Firma untersucht 84 Platanen auf Pilzbefall

Monheim. An verschiedenen Stellen im Monheimer Stadtgebiet sind derzeit Platanen mit gelb-grünen Kreuzen an den Stämmen gekennzeichnet, so unter anderem auch im kleinen Park an der Kapellenstraße. Doch das bedeute nicht, dass die Bäume gefällt werden, teilt Stadtsprecher Norbert Jakobs jetzt mit. Sie würden von einer beauftragten Spezialfirma auf die sogenannte Massaria-Krankheit hin untersucht. Es handele sich dabei um einen Pilzbefall. Falls es nötig sei, würden brüchige Äste der Bäume entfernt. "84 Platanen werden in den kommenden Tagen untersucht. Die Kontrolle werde erst ab einer bestimmten Größe des Baumes notwendig", erläutert Gärtnermeister Jan-Philipp Blume von der städtischen Abteilung für Verkehrs- und Grünflächen.
(pc)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Monheim: Firma untersucht 84 Platanen auf Pilzbefall


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.