| 00.00 Uhr

Baumberg
Für die Kinderbibeltage in Baumberg anmelden

Baumberg. Ein Kinderbibeltag findet am Samstag, 27. Februar von 9.30 bis 15 Uhr in der Baumberger Friedenskirche statt. Dafür hat sich ein Team von 35 Personen um die Organisatoren der beiden Kirchengemeinden geschart.

Für die zentralen Andachten wird ein Anspiel zur biblischen Geschichte von "Josef und seinen Brüdern" einstudiert. Musikalische Ohrwürmer zum Theaterspiel ergänzen die Andachten. In neun Kleingruppen wird das Erlebte durch Erzählungen, Spielen und Bastelangebote vertieft.

Die Veranstaltungsreihe blickt auf eine lange Tradition zurück. Angefangen hat alles im Herbst 1984: damals wollten die junge katholische Pastoralreferentin Irmgard Conin und der neu berufene evangelische Pastor Peter Becker ein Angebot für Vorschul- und Grundschulkinder ausprobieren. Gleich zu den ersten Bibeltagen meldeten sich über 250 Kinder an. "Zur Jahrtausendwende kamen zeitweilig mehr als 300 Kinder zu den Bibeltagen, so dass auch auf Räumlichkeiten in der evangelischen Kindertagesstätte und der damaligen Humboldtschule zurückgegriffen werde musste," erinnert sich Pfarrer Peter Becker. "2015 hatten wir dann nur noch 200 Kinder von vier bis 12 Jahren dabei. Einige Kinder kommen jedes Jahr und werden anschließend für viele Jahre Teamer," berichtet Becker. Eine Anmeldung der Kinder ist erforderlich. Diese kann für den 27. Februar ab sofort im evangelischen Gemeindebüro (Telefon 2757613) oder im katholischen Pfarrbüro (965972) erfolgen. Auch Monheimer oder Langenfelder Kinder können angemeldet werden.

(pc)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Baumberg: Für die Kinderbibeltage in Baumberg anmelden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.