| 00.00 Uhr

Rp-Bürgermonitor Monatscheck
Gleisreparatur Daimlerstraße ist jetzt ausgeschrieben

Auf den Gleisen, die vom Langenfelder S-Bahnhof zum Zentrallager von Hammesfahr an der Niederstraße in Monheim führen, verkehren montags bis freitags etwa sechs bis sieben Züge. Ein bis zwei Züge fahren auch nachts und hupen auch dann laut. Gehupt werden muss, weil es Vorschrift ist vor nicht einsehbarem Bahnübergängen. An der Daimlerstraße gibt es eine andere Lösung als Hupen. Wenn dort ein Zug an die Straße heranfährt, muss ein Mitfahrer des Zuges aussteigen und Autofahrern mit der Fahne ein Signal geben, dass dort ein Gefahrenereignis stattfindet, erklärt Detlef Hövermann, Geschäftsführer der BSM, die die Bahnen betreibt. Auch die Gleise sollen für mehr Sicherheit angehoben werden, hatte Hövermann angekündigt. Die Ausschreibung ist draußen, sagt er gestern. Je nach Rücklauf und Wetter könne der Baustart noch in diesem Jahr sein.
(og/bine)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rp-Bürgermonitor Monatscheck: Gleisreparatur Daimlerstraße ist jetzt ausgeschrieben


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.