| 00.00 Uhr

Monheim
Gold waschen im Monheimer Rheinbogen

Monheim. Ein Goldrausch ist in Monheim zwar noch nicht ausgebrochen. Aber die Volkshochschule will am Samstag, 26. September, den Teilnehmern eines Kurses (Nummer 1640) im Rheinbogen zeigen, wie man nach Gold sucht. Noch sind laut VHS Plätze frei. "Gold gibt es in so gut wie jedem deutschen Fluss", sagt Kursleiter Andrej Rudolph aus Monheim. In einer Vorbesprechung am Freitag (19 bis 19.30 Uhr, Raum 20 der VHS, Tempelhofer Straße 15) erklärt er Interessierten, wo und wie sie Gold finden können. Gesucht wird dann am Samstag von 10 bis etwa 15.15 Uhr. Rudolph: "Dass die Teilnehmer tatsächlich Gold finden, kann nicht garantiert werden." Die Teilnehmergebühr beträgt zehn Euro.

Anmeldung: www.vhs.monheim.de oder Tel. 02173 - 951-743.

(mei)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Monheim: Gold waschen im Monheimer Rheinbogen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.