| 00.00 Uhr

Langenfeld/Monheim
Hier lernen Kinder schwimmen

Langenfeld/Monheim: Hier lernen Kinder schwimmen
FOTO: dpa/beyond/Alessandro Ventura
Langenfeld/Monheim. Der Andrang bei Schwimmschulen ist groß. Eine Übersicht über Anbieter in Langenfeld und Monheim. Von Sabine Schmitt

Bevor aus Kindergartenkindern Schulkinder werden, sollten sie Schwimmen lernen. Aber wo, wie und wann? In Langenfeld und Monheim gibt es viele Kurse und Anbieter. Aber Achtung, ein bisschen Geduld muss man schon mitbringen. Die Wartelisten sind fast überall lang. Auch nehmen manche Anbieter schon kleinere Kinder, andere lieber etwas ältere. Wir haben bei Vereinen und Anbietern nachgefragt.

Aktivita Monheim Wann anmelden? Anmelden ist jederzeit möglich, etwa zur Wassergewöhnung. Kinder, die Schwimmen lernen sollen, sollten bei Aktivita etwa vier Jahre alt sein, damit sie das umsetzen können, was ihnen erklärt wird. Kursgröße/Plätze? Pro Kurs acht bis zehn Kinder. Es gibt insgesamt drei Kurse, alle finden samstags morgens statt. Wann starten die Kurse? Unterschiedlich, Kurse haben im Schmitt acht bis zehn Termine, neue Kurse starten mehrmals im Jahr. Muss man Mitglied im Verein werden? Keine Mitgliedschaft nötig, die Kursgebühr errechnet sich nach der Anzahl der Einheiten; pro Einheit/Stunde fallen etwa 9 Euro an. www.aktivita-monheim.de

DLRG Langenfeld Wann anmelden? Die DLRG Langenfeld nimmt Kinder ab fünf Jahren in Kurse auf; damit empfiehlt sich eine unverbindliche Voranmeldung im Alter von vier Jahren. Kursgröße/Plätze? Fürs Seepferdchen sind je zwölf Teilnehmer in einem Kurs. Wann starten die Kurse? Unbestimmt; das hängt davon ab, wie schnell die Kinder prüfungsreif für das Seepferdchen und die weiterführenden Schwimmqualifikationen sind. Muss man Mitglied im Verein sein? Ja. Die Mitgliedschaft kostet 25 Euro pro Kalenderjahr; hinzu kommt eine einmalige Aufnahmegebühr von 10 Euro. Besondere Kurskosten werden nicht erhoben. www.langenfeld.dlrg.de DLRG Monheim Wann anmelden? Frühzeitig; Anfängerkurse starten ab fünf Jahren. Ein Jahr vorher sollten die Kinder bei der DLRG Monheim angemeldet werden, so der Verein. Kursgröße/Plätze? Für die Anfängerkurse stehen maximal zwölf Plätze pro Halbjahr zur Verfügung. Bei den weiterführenden Kursen ist es davon abhängig, wie viele Kinder nach dem erlangten Abzeichen weiterhin bei der DLRG Monheim schwimmen und wie hoch die Quereinsteigerrate ist. Wann starten die Kurse? Halbjährlich, die Daten orientieren sich an den Schuljahren (Beginn im Sommer: nach den Sommerferien; Beginn im Winter: rund um die Ausgabe des Halbjahreszeugnisses der Schulen). Muss man Mitglied im Verein werden? Ja, für die Kursteilnahme; eine Mitgliedschaft für die Zeit auf der Warteliste ist nicht erforderlich. Mit dem Mitgliedsbeitrag (für Kinder 43 Euro im Jahr) fallen keine weiteren Kosten mehr an; es gibt keine extra Kursgebühren. www.monheim.dlrg.de

Mona Mare Monheim Wann anmelden? Für Schwimmkurse in den Sommerferien werden ab kommenden Dienstag, 4. Juli, Anmeldungen entgegengenommen. Anmelden kann man sich ab 9 Uhr nur online und über die Internetseite des Mona Mare, unter "Schwimmschule". Die nächste Anmeldephase beginnt am 29. August. Kursgröße/Plätze? Im vergangenen Jahr haben wir 48 Wassergewöhnungs- und Schwimmkurse für Kinder angeboten", erklärt Betriebsleiterin Sandra Groos. Hinzu kämen weitere Einzelveranstaltungen und Kurse über Moki. "In diesem Jahr wird die Kursanzahl sogar noch etwas höher liegen", sagt André Zierul, Geschäftsführer des Mona Mare. Wann starten die Kurse? Im Quartalsrhythmus. Jeder Kurs hat etwa zehn Termine. In den Ferien (außer Weihnachten) gibt es Crashkurse (montags bis freitags, je zwei Wochen lang). Kosten? Die Kursgebühr für zehn Stunden beträgt 72 Euro zuzüglich Eintritt. www.monamare.com

SG Langenfeld Wann anmelden? Ab vier Jahre können Kinder teilnehmen; Anmelden ist immer nur für das kommende Jahr möglich. Kursgröße/Plätze? Durchschnittlich acht Kinder pro Kurs. Es gibt mehr als 20 Kurse zum Schwimmen lernen. Wann starten die Kurse? Halbjährlich. Muss man Mitglied im Verein werden? Nein. Nichtmitglieder zahlen ca. 7,50 pro Einheit, Mitglieder 4,50 Euro. www.sglangenfeld.de

SG Monheim Wann anmelden? Wenn die Kinder viereinhalb Jahre alt sind. Die SG Monheim hat die Erfahrung gemacht, dass es mit fünf Jahren meist zu früh ist, Schwimmen zu lernen. Das Team bevorzugt Kinder mit fünfeinhalb Jahren. Kursgröße/Plätze? 30 bis 32 Plätze, in kleineren Kursen. Wann starten die Kurse? Dreimal im Jahr; im Januar, etwa im April und nach den Sommernferien Muss man Mitglied im Verein werden? Ja, erhoben wird nicht eine Kursgebühr, sondern ein Mitgliedsbeitrag für den Verein. Aufnahmegebühr einmalig 5 Euro, dazu vierteljährlich 22,50 Euro. www.sgm-schwimmen.de

Schwimmverein Langenfeld 1912 Wann anmelden? Rechtzeitig, damit die Wartezeit entspannt ausgehalten werden kann. "Man sollte im Auge behalten, dass die Kinder überwiegend im zweiten Schuljahr Schulschwimmen haben und bis dahin sollten erste Grundlagen im Schwimmen vorhanden sein", so der Verein. Kursgröße/Plätze? Pro Kursgruppe gibt es maximal 16 Kinder, abhängig von der Zahl der Übungsleiter im Lehrschwimmbecken. Wann starten die Kurse? Nach den Sommerferien beziehungsweise gegen Anfang Februar

Muss man Mitglied im Verein werden? Es gibt eine Kursgebühr von 95 Euro. Ab einem eventuell erforderlichen dritten Kurs bietet der Schwimmverein Langenfeld an, das Kind als Mitglied anzumelden (Jahresmitgliedsbeitrag von 80 Euro plus einmalige Aufnahmegebühr von 15 Euro). www.sv-langenfeld.de

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld/Monheim: Hier lernen Kinder schwimmen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.