| 00.00 Uhr

Monheim
Im Knipprather Wald werden die Reitwege saniert

Monheim. Die Reitwege im Knipprather Wald werden saniert und neu beschildert. Mit den ersten Arbeiten ist nach Angaben von Rathaussprecher Thomas Spekowius voraussichtlich ab Montag, 21. September, zu rechnen. "Bis Ende des Monats soll alles fertig sein." Die Reitwege könnten auch während der Sanierung genutzt werden. Doch sollten Pferdefreunde besonders vorsichtig sein, "da sich zeitweise Baugeräte und Arbeiter auf der Strecke befinden können".

Die Stadtverwaltung hatte laut Spekowius einen entsprechenden Finanzierungsantrag bei der Bezirksregierung in Düsseldorf gestellt, die 10 000 Euro bewilligte. Sanier würden die Reitwege vor allem dort, wo sich nach Regen zuletzt immer wieder länger anhaltende Matschstellen gebildet hatten. Auch neue Schilder sind angekündigt.

(mei)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Monheim: Im Knipprather Wald werden die Reitwege saniert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.