| 00.00 Uhr

Langenfeld
Kreis ehrt Gewinner des Preisrätsels

Langenfeld. Sieben Gewinner kommen aus Langenfeld und Monheim.

Gemeinsam mit den kreisangehörigen Städten gab der Kreis Mettmann auch für das Jahr 2016 einen Abfall- und Umweltkalender heraus - der neben Tipps zur Abfallvermeidung und -verwertung sowie den Abfuhrterminen ein Preisausschreiben beinhaltete. Zu gewinnen waren 40 attraktive Preise: drei Fahrradgutscheine im Wert von je 250 Euro und 37 wertvolle Sachpreise. Über 900 Kreisbürger nahmen an dem Preisausschreiben teil. Dass immerhin etwa 23 Prozent der Quizteilnehmer mit ihren Antworten falsch lagen, zeigt, dass die Fragen nicht immer ganz leicht zu beantworten waren.

Jetzt waren die Gewinner zur Preisverleihung ins Naturschutzzentrum Bruchhausen in Erkrath eingeladen. Im Anschluss an die Preisverleihung mit Kreisdirektor Martin M. Richter, der als Zugabe für jeden Gewinner außerdem das beliebte Maskottchen des Kreises - das Plüschmammut - im Gepäck hatte, stand eine Führung über das Gelände des Naturschutzzentrums und der Sandgrube auf dem Programm. Die Gewinner aus Langenfeld und Monheim: Gerhard Krebs, Monika Terberger, Franziskus Wiertz, Heidi Knebusch, Nico Malangeri, Kirsten Sahmel, Manfred Krupka. Wer in diesem Jahr beim Preisausschreiben leer ausging, hat im nächsten Jahr übrigens eine neue Chance.

(höv)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Kreis ehrt Gewinner des Preisrätsels


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.