| 00.00 Uhr

Monheim
Kulturkalender listet Herbstprogramm auf

Monheim. In quadratisch-praktischer Form passt er in jede Hosentasche.

Die städtischen Bildungs- und Kultureinrichtungen organisieren täglich ein vielfältiges Programm. Jetzt laufen die neuen Jahres- und Semester-Programme mit vielen spannenden Angeboten an. Was genau im September und Oktober passiert, listet jetzt die zweite Ausgabe des Kultur- und Bildungskalenders auf.

Der Kalender bündelt alle zwei Monate die wichtigsten Informationen aus den vielen einzelnen Programmheften, Flyern und Plakaten von Marke Monheim, Sojus 7, Bibliothek, VHS, Ulla-Hahn-Haus, Kunst- und Musikschule und Kulturverwaltung. Im quadratisch-praktischen Monheimer Format werden so erneut einrichtungsübergreifend verschiedene Aktionen für alle Altersklassen präsentiert. Lediglich bereits ausgebuchte Veranstaltungen werden nicht mehr aufgelistet.

Bei der #BookChallengeMonheim kooperiert das Ulla-Hahn-Haus erstmals mit dem Rheinischen Lesefest "Käpt'n Book". Im Rahmen dieses besonderen Jugendevents können die jungen Teilnehmenden am 13. Oktober per App zahlreiche Knobel-, Kreativ- und Sportaufgaben zu Mechthild Gläsers Roman "Die Buchspringer" lösen - abschließendes Live-Event mit der Autorin inklusive. Ein weiterer Höhepunkt ist das Musikschul-Musical "Elavia" am 13. und 14. Oktober. Mit dem bekannten Komponisten Felix Janosa wurde eine Welt voller Magie, Waldwesen, Drachen und Gaukler erschaffen. Rund 100 Schülerinnen und Schüler fiebern mit ihren Lehrkräften der Welturaufführung des Stückes in der Aula am Berliner Ring entgegen. Der Kalender steht ab sofort zum Download auf der städtischen Homepage zur Verfügung.

Ab sofort liegt er auch in gedruckter Form im Bürgerbüro, in der VHS, der Bibliothek, der Musikschule, dem Ulla-Hahn-Haus, dem Sojus und bei Marke Monheim aus.

(elm)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Monheim: Kulturkalender listet Herbstprogramm auf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.