| 00.00 Uhr

Langenfeld
Motorroller-Fahrer bei Auffahrunfall schwer verletzt

Langenfeld. An der Einmündung Wolfhagener Straße/Am Wiedenhof in Richrath hat sich ein Motorrollerfahrer schwere Verletzungen zugezogen.

Wie die Polizei am Samstag berichtete, bog der 61-jährige Langenfelder am Freitagmittag gegen 12.50 Uhr vom Wiedenhof nach rechts in die Wolfhagener Straße ab. Kurz hinter der Einmündung - in Höhe des St.-Martinus-Krankenhauses - brachte eine vor ihm fahrende 81-jährige Langenfelderin ihren Pkw Toyota verkehrsbedingt zum Stehen. Dies bemerkte der Rollerfahrer zu spät, so dass er trotz Vollbremsung mit voller Wucht gegen das Auto prallte und sich bei dem Sturz schwer verletzte. Den Schaden an den beiden Fahrzeugen schätzt die Polizei auf insgesamt etwa 1000 Euro.

(gut)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Motorroller-Fahrer bei Auffahrunfall schwer verletzt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.