| 00.00 Uhr

Langenfeld/Monheim
Nicht nur A 542 ist am Wochenende gesperrt

Langenfeld/Monheim. Am Samstag und Sonntag ist wegen Fahrbahnarbeiten zudem die Berghausener Straße unterbrochen. Von Stephan Meisel

Zwei Vollsperrungen zwingen an diesem Wochenende Autofahrer zu neuen Routen. Nach Angaben des Landesbetriebs Straßen-NRW wird am Samstag und Sonntag die A 542 in beiden Richtungen nicht befahrbar sein. Außerdem werde die Berghausener Straße (L 353) zwischen der Karl-Benz- und der Felix-Wankel-Straße voll gesperrt, so dass Autofahrer mit dem Ziel Langenfeld nach der Abfahrt von der A 59 (Richtung Düsseldorf) nicht nach rechts abbiegen können. Laut Projektleiter Dietmar Giesen führt die Umleitung nach links und dann über die Baumberger Straße an der Wasserski-Anlage vorbei zum Mühlenweg und dann wieder zur Berghausener Straße. Eine Umleitung von Baumberg in Richtung Richrath werde ausgeschildert über die Baumberger Chaussee), Opladener Straße und Düsseldorfer Straße; und umgekehrt.

Auf der seit April in Richtung Monheim gesperrten A 542 wird mit einwöchiger Verspätung die große Kehrtwende vollzogen. Laut Straßen-NRW-Sprecher Timo Stoppacher wird die Verbindungsautobahn zwischen der A3 und der A59 am Samstag und Sonntag komplett gesperrt sein. "Womöglich werden die frisch sanierten Fahrspuren in Richtung Monheim schon am Sonntagabend freigegeben, auf alle Fälle kann sie aber der Berufsverkehr am Montagmorgen nutzen."

Die Gegenrichtung vom Kreuz Monheim-Süd bis zum Autobahndreieck Langenfeld wird nunmehr zur Baustelle und soll acht Monate lang für den Verkehr komplett gesperrt sein. Sechs Brückenbauwerke, auf denen die A 542 andere Straßen überquert, wurden und werden verstärkt und neu abgedichtet, in einem war ein komplett neuer Überbau fällig. Die Anschlussstelle Immigrath bleibt laut Stoppacher bis Ende des Jahres in beiden Richtungen geschlossen. Es hatte sich herausgestellt, dass die dortige Brücke genauso wie die Brücke im Autobahnkreuz Monheim-Süd maroder als gedacht war, so dass umfangreichere Bauarbeiten nötig wurden.

Die Kreisdeponie Langenfeld-Immigrath bleibt an diesem Wochenende aufgrund der Vollsperrung der A 542 geschlossen. Laut Kreis-Sprecherin Anne Sauter ist sie am Montag bereits ab 6.30 Uhr geöffnet. Die Zufahrt zur Deponie ist aufgrund der Sperrung der A 542 in Richtung Dreieck Langenfeld gesperrt. "Die Zufahrt ist dann nur über die A 3 aus Richtung Süden möglich."

Auf der Berghausener Straße sollen laut Projektleiter Giesen die "für einen besseren Verkehrsfluss vor sechs Wochen begonnenen Arbeiten" am Montag quasi fertig sein. "Es gibt dann nur noch Restarbeiten an Ampeln." Wie berichtet, wird wegen der genannten Sperrung die Buslinie 787 von Freitag, 18 Uhr, bis Montag, 4 Uhr an der Haltestelle "Langenfeld-Berghausen S" enden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld/Monheim: Nicht nur A 542 ist am Wochenende gesperrt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.