| 00.00 Uhr

Langenfeld
Ratgeber hilft bei Auswahl ärztlicher Angebote

Langenfeld. Vermutlich mehr als eine Milliarde Euro im Jahr haben Patienten zuletzt in Deutschland für private Zusatzleistungen ausgegeben. Individuelle Gesundheitsleistungen - die markante Abkürzung dafür lautet "IGeL"- sind ein wachsender Markt. Weil viele Frauen und Männer aktiv etwas für ihre Gesundheit tun möchten, gehören Untersuchungen zur Vorsorge und Früherkennung zu den häufigsten IGeL-Angeboten. Die Verbraucherzentrale am Langenfelder Rathaus hat hierzu einen Ratgeber im Sortiment.

"IGeL - Angebote beim Arzt" (12,90 Euro) bringt anbieterunabhängige und aktuelle Orientierung auf dem unübersichtlichen IGeL-Markt und hilft Patienten, ärztliche Angebote richtig einzuschätzen. Erhältlich ist der Ratgeber in der Verbraucherzentrale am Konrad-Adenauer-Platz 1. Kontakt auch unter Telefon 02173 8492501. Mittwochs ist die Beratungsstelle geschlossen.

(gut)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Ratgeber hilft bei Auswahl ärztlicher Angebote


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.