| 00.00 Uhr

Langenfeld
Schützen feiern in Mehlbruch-Gieslenberg

Langenfeld. Morgen startet das Fest der St. Hubertus Schützenbruderschaft, am Montag ist das Königsschießen.

Schützenfest in Mehlbruch-Gieslenberg: Die St. Hubertus Schützenbruderschaft Mehlbruch-Gieslenberg feiert vom morgigen Samstag an bis Montag rund um die Hubertushalle. Am Montag werden beim Königsschueßen die Nachfolger von Jennifer Ockel und Walter Uebber ermittelt.

Zum Auftakt am Samstag treten die Schützen an der Hubertushalle an und ziehen durch Mehlbruch und Gieslenberg. Um 20 Uhr beginnt der Bürgerball in der Hubertushalle mit der Band "Players".

Der Sonntag startet um 9.30 Uhr mit einem Festgottesdienst, den Ehrenpräses Prälat Erich Läufer in der Kirche St. Gerhard hält. Um 11.15 Uhr sind alle Freunde der Bruderschaft zum Frühschoppen rund um die Hubertushalle eingeladen. Dabei werden Bambini- und Schülermajestäten ausgeschossen. An zwei weiteren Wettbewerben kann jeder teilnehmen: Beim Freundeskreis- und Vereinsvogelschießen geht es nicht nur um die Ehre, sondern auch um Sachpreise: Ein guter Auftakt für den Empfang der befreundeten Bruderschaften um 15.30 Uhr. Um 16 Uhr startet der große Festzug durch Gieslenberg mit Parade an der Hubertushalle, in der sich ein Dämmerschoppen anschließt.

Am Montag beginnt um 12 Uhr sowohl das Königs- als auch das Jungprinzenschießen. Dazu gibt es Erbsensuppe für alle. Beim Krönungsball in der Hubertushalle spielt die Band "Nightflames". Eingeladen sind auch zu diesem krönenden Abschluss alle Freunde der Bruderschaft.

(ueb/mei)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Schützen feiern in Mehlbruch-Gieslenberg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.