| 00.00 Uhr

Langenfeld/Monheim
SGV sucht den Sommer im Hohen Venn

Langenfeld/Monheim. Im August kann man mit Gleichgesinnten das Bergische Land und die Eifel erkunden.

Die verbleibenden Sommertag könne Mitglieder des Sauerländischen Gebirgsvereins und ihre Gäste für schöne Wanderungen in die nähere Umgebung oder das Bergische Land oder die Eifel nutzen. Am Mittwoch führt eine Tour von Altenberg-Schöllerhof ins Bergische, bei den zwölf Kilometern müssen einigen Steigungen überwunden werden. Treffpunkt ist um 9 Uhr am Parkplatz Jahnstadion in Langenfeld. Die Anfahrt ist etwa 25 Kilometer lang.

Dem Sommer im Hohen Venn auf der Spur ist der SGV am Sonntag, 13. August. Es geht über 18 Kilometer. Treffpunkt ist um 8.30 Uhr am Busbahnhof S-Bahn in Langenfeld. Die Anfahrt mit dem Pkw ist 100 Kilometer lang. Teilnehmer sollten den Personalausweis nicht vergessen. Ebenfalls am Sonntag findet eine ca. 50 Kilometer lange gemütliche Radwanderung mit Rucksackverpflegung statt. Treffpunkt ist um 9.30 Uhr am Busbahnhof S-Bahn in Langenfeld.

Rund um Solingen-Merscheid führt eine 15 Kilometer lange Wanderung am Dienstag, 15. August. Treffpunkt ist um 9 Uhr der Parkplatz am Jahnstadion in Langenfeld. Der Anfahrtsweg ist 10 Kilometer lang.

Am Mittwoch, 16. August, unternimmt der SGV eine 12 Kilometer lange Streckenwanderung von Bechen nach Weiden. Die Rückfahrt zum Ausgangspunkt erfolgt mit dem Bus. Die Fahrkarten besorgt der Wanderführer. Treffpunkt ist um 9 Uhr am Parkplatz Jahnstadion in Langenfeld. Um eine Anmeldung bis zum 14. August unter Telefon 0214 25011 wird gebeten.

Radfahrer können am Donnerstag, 17. August an einer 60 Kilometer langen Tour durch das Rheinland teilnehmen. Treffpunkt ist um 9 Uhr am Parkplatz des Berghausener Blumentopfes.

"Auf den Wacholderweg" in Reichshof begeben sich die Wanderer des SGV am Sonntag, 20. August. 19 Kilometer müssen bewältigt werden. Treffpunkt ist um 8 Uhr am Busbahnhof der S-Bahn. Der Ausgangspunkt ist 80 Kilometer entfernt.

Eine kombinierte Paddel- und Biketour bietet der Verein am Dienstag, 22. August, an. Von Viersen-Süchteln aus wird mit dem Kanu auf der Niers nach Wachtendonk gepaddelt. Mit dem Leihfahrrad geht es dann zurück nach Viersen-Süchteln. Treffpunkt ist um 8.30 Uhr am Parkplatz Jahnstadion. Süchteln liegt 70Kilometr weit weg. Die Kosten betragen 29 Euro. Eine verbindliche Anmeldung bis zum 15. August unter 0152/53917043 nötig.

Auf dem Neanderlandsteig von Solingen nach Haan-Gruiten wandelt der Verein am Mittwoch, 23. August. Die Strecke: 14 Kilometer. Treffpunkt ist um 8.45 Uhr am Parkplatz Jahnstadion. Die Hin- und Rückfahrt erfolgt mit dem Bus, die Fahrkarten besorgt der Wanderführer. Anmeldung bis 21. August unter Telefon 02173 995361.

(elm)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld/Monheim: SGV sucht den Sommer im Hohen Venn


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.