| 00.00 Uhr

Trends
So werden kurze Hosen bürotauglich

Langenfeld. Bei sommerlichen Temperaturen würde Frau auch gern mal zur kurzen Hose fürs Büro greifen. Doch geht das überhaupt? Macht die Etikette das mit? Wie kurze Hosen bürotauglich zu kombinieren sind, erklärt Evelyn Flüchter von der Hildener Boutique Alice. "Klar, kann man kurze Hosen auch im Büro tragen. Mit einer weißen Bluse, einem Blazer und einem hübschen Halstuch kombiniert, ist das gar kein Problem", beschreibt es die erfahrene Kauffrau. Und wer abends noch ausgehen möchte, kann das Outfit zum Beispiel mit einer Carmen-Bluse rasch verwandeln.

Wer mit dem kurzen Beinkleid ins Büro möchte, sollte allerdings zu Bermudas greifen. "Die sind länger als klassische Shorts", so Flüchter. Auch ein Gürtel gebe der Hose gleich ein angezogeneres Aussehen. Bei der Wahl des Blazers sollte man darauf achten, dass er aus einem leichten Material ist - etwa Leinen oder Baumwolle. Und wer weiße Bluse nicht unbedingt bevorzugt, kann auch zu farbigen Oberteilen greifen. Ballerinas in Silber- oder Goldton geben dem Outfit einen feinen Anstrich. Am Abend passen auch Slingpumps zur Bermuda. Wer sich für diesen Sommer noch ein solches Outfit zuzulegen möchte, der hat zurzeit gute Karten, die Einzelteile günstig zu erstehen. Denn die allermeisten Geschäfte haben schon kräftig reduziert. og

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Trends: So werden kurze Hosen bürotauglich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.