| 00.00 Uhr

Leichlingen
40 Jahre St. Heribert mit Sanierung gefeiert

Leichlingen. Das 40-jährige Bestehen der Kleinkirche St. Heribert wurde jetzt von der Gemeinde gefeiert. Am 5. Oktober 1978 hat dort der erste Gottesdienst stattgefunden. Auf die vergangenen vier Jahrzehnte wurde nun mit einem Open-Air Gottesdienst zurückgeblickt. Gleichzeitig war dies der erste Gottesdienst nach der Sanierung des Vorderdaches. Die Sanierung hat drei Monate gedauert und etwa 40 000 Euro gekostet, wie Kirsten Wieden vom Fördervereins der St. Heribert-Kirche berichtete. Und Fördervereinsvorsitzende Silvia Pallenberg freute sich: "In den letzten fünf bis sechs Jahren sind wir zu einer richtigen Gemeinde zusammengewachsen. Die Unterstützung ist enorm. Zum einen natürlich finanziell, von der evangelischen Kirchengemeinde, zum anderen aber auch ehrenamtlich wird hier unheimlich viel getan", lobte sie.

Pfarrerin Eva-Maria Wilhelm und Diakon Wolfgang Schweppe gestalteten den Gottesdienst gemeinsam mit dem Quartettverein Oberschmitte und dem Blasorchester der evangelischen Kantorei Leichlingen. Albert Blasberg ist Mitglied des Gesangsvereins und eines der Gründungsmitglieder des Fördervereins. Er war 1973 einer derjenigen, die sich mit einer Unterschrift dafür eingesetzt haben, dass die Kirche errichtet wird. Bei einem kurzen Gespräch erzählte er: "Ich freue mich immer wenn ich die Leute des Fördervereins um mich habe. Ich hoffe sehr, dass sich genügend junge Leute finden, die das alles hier auch in Zukunft weiterführen".

Auch den Vorsitzenden ist sehr daran gelegen, dass neue Mitglieder den Weg jn den Verein finden. "Davon lebt der Verein! Deshalb ist uns wichtig, dass die Leute mitbekommen, was wir hier machen", sagte Pallenberg.

Heinz Schröder ist ebenfalls eines der Gründungsmitglieder und betont vor allem die gegenseitige Hilfe: "Allein schon bei den Aufbauarbeiten der Feier war ich sehr erfreut darüber, wie viele Menschen geholfen haben. Wir haben uns die Arbeit quasi aus der Hand genommen".

Nach dem Gottesdienst fanden sich alle noch zu einem Grillfest zusammen. Der Erlös wird dabei komplett der weiteren Sanierung der Kleinkirche zukommen.

(jbr)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichlingen: 40 Jahre St. Heribert mit Sanierung gefeiert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.