| 00.00 Uhr

Leichlingen
Fünf Rathausbalkone werden überprüft

Leichlingen. Mit einem Rathaus, das langfristig mit Gerüsten gesichert und von einem Bauzaun umgeben ist, wollen sich die Leichlinger Ratsmitglieder offenbar nicht spontan anfreunden. Bei ihrer Sitzung am Donnerstag beschlossen sie zwar, den Sperrvermerk für die Sanierung der maroden Rathausbalkone aufzuheben. Doch bevor rund 22 000 Euro in ein Schutzprovisorium investiert werden, sollen fünf Balkone zunächst auf ihre tatsächliche Standfestigkeit und -sicherheit überprüft werden. Dafür müssen die Konstruktionen für 8000 Euro freigelegt, untersucht und anschließend wieder geschlossen werden.

Laut Stadtverwaltung gibt es Schäden an allen 38 Stütz- und Auflagerbereichen. Die vollständige Sanierung würde den städtischen Haushalt mit rund 80[000 Euro belasten.

Das lehnt die Verwaltung aber angesichts der unklaren Zukunft des Rathausgebäudes ab

(inbo)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichlingen: Fünf Rathausbalkone werden überprüft


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.