| 00.00 Uhr

Leverkusen
132 Meter Radweg nach fünf Jahren fertig

Leverkusen. Drumherum sieht es noch ein wenig kahl aus - aber im Prinzip ist der Radweg am Krummer Weg fertig. Endlich, möchte man sagen, denn der Verwaltungsvorlauf hat ziemlich lange gedauert, konkret fünf Jahre.

Im September 2015 hatte die zuständige Bezirksvertretung der Planung für den Weg im Abschnitt zwischen dem Ropenstaller Weg und der Straße In der Wasserkuhl eine Geh- und Radweg einzurichten zugestimmt. Den hatten im Januar 2012 bereits CDU, Grüne, FDP und Freie Wähler beantragt. Von der Bezirksvertretung wurde er zwei Monate später beschlossen. Als Lückenschluss im Rad- und Fußwegenetz der Stadt und vor allem, um einen sicheren Schulweg bis zur Grundschule In der Wasserkuhl zu gewährleisten.

Der Krumme Weg ist eine Landesstraße (219) und liegt somit in der Baulast des Landesbetriebes Straßenbau NRW. Also musste die Überquerungshilfe in Höhe Ropenstaller Weg mit Straßen.NRW abgesprochen werden. Das habe ebenso Zeit in Anspruch genommen wie das Beantragen von Fördergeldern, heißt es von der Stadt unter anderem zur Begründung der langen Bearbeitungsdauer des 132 Meter langen Radwegs samt Querungshilfe und Mini-Radweg an der Einmündung Ropenstaller Weg. Die Planungsdauer hatte vor knapp einem Jahr CDU-Ratsherr Paul Hebbel deutlich kritisiert. Unter anderem dies: "Besonders pikant ist es, dass nach vier Jahren jemand auf die Idee kommt, für einen bisher mit Rüben und Bohnen unter Einsatz von Fungiziden, Pestiziden und Herbiziden bewirtschafteten Acker eine artenschutzrechtliche Prüfung zu beauftragen.". Die gute Nachricht für den Herzblut-Politiker und die Nutzer: Gegen Ende der Woche soll der 150.000 Euro teure Weg (80.000 Euro übernimmt Straßen.NRW) dann bis auf die Beschilderung komplett fertig sein. Befahr- und begehbar ist er schon jetzt.

(LH)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: 132 Meter Radweg nach fünf Jahren fertig


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.