| 00.00 Uhr

Leverkusen
Der TSV Bayer hofft auf mehr als 1000 Läufer

Leverkusen: Der TSV Bayer hofft auf mehr als 1000 Läufer
Der TSV Bayer 04 lädt wieder zum Laufen ein. Beim letzen Mal gingen mehr als 1000 Läufer an den Start.
Leverkusen. Zum fünften Mal richtet der Leverkusener Verein die Winterläufe aus. Gestartet wird an drei Terminen. Mitmachen können bereits Kinder bei den Bambini-Läufen. Aber alle Altersklassen sind willkommen. Von Heike Schoog

Der TSV Bayer 04 macht wieder mobil gegen Wintermüdigkeit und lädt zur Laufserie ein. Zum fünften Mal organisieren die Triathleten des Vereins die Veranstaltung, die sich aus drei Läufen zusammensetzt. Die Athleten hoffen auf gute Teilnehmerzahlen: Waren in den Anfängen mehrere hundert Läufer dabei, wurden zuletzt mehr als 1000 Starter gezählt.

Termine Die Termine sind diesmal: 31. Oktober, 6. Dezember und 10. Januar.

Läufe Gestartet wird am 31. Oktober ab 10 Uhr mit einem Bambinilauf über gut einen Kilometer. Es folgen Rennen für Schüler und Jugendliche. Letzter Start ist um 12.30 Uhr über 10 Kilometer. Am Sonntag, 6. Dezember, und am Sonntag, 10. Januar, geht es ebenfalls um 10 Uhr mit Bambini-Läufen los. Gegen 12.30 Uhr fällt der Startschuss für den 21,1 Kilometer-Lauf.

Gelaufen wird wieder auf einen Fünf-Kilometer-Rundkurs, der auf der Kurt-Rieß-Anlage startet und dort auch endet.

Anmeldung Die Onlineanmeldung ist bereits geschlossen. Teilnehmer können sich jedoch am Samstag, 31. Oktober, in der Herbert-Grünewald-Halle auf der Kurt-Rieß-Sportanlage Tannenbergstraße 57, 51373 Leverkusen, bei der Startunterlagenausgabe in Halle 7 bis eine Stunde vor dem jeweiligen Start nachmelden. Die Anmeldung zur 5. Leverkusener Winterlaufserie ist verbindlich. Das Startgeld wird über eine Einzugsermächtigung vom TSV Bayer 04 Leverkusen abgebucht. Die Einzugstermine zum Lastschriftverfahren sind 29. Oktober, 3. Dezember, 7. Januar. Bei Nichtteilnahme wird die Teilnehmergebühr nicht erstattet. Bei Nachmeldungen sind Startgeld und Nachmeldegebühr von 5 Euro am Veranstaltungstag in bar zu entrichten. Die Anmeldung zum jeweiligen Wettkampf wird durch das Abbuchen des Startgeldes bestätigt. Nachmeldungen sind möglich bis 30 Minuten vor dem jeweiligem Start möglich, sofern Startplätze zur Verfügung stehen. Die Teilnahmegebühren liegen zwischen 18 Euro und 37 Euro.

Preise Für die vier teilnehmerstärksten Gruppen im Schüler- und Jugendbereich sind Geldpreise von bis zu 250 Euro ausgelobt.

Versorgung Neben Kaffee, Softgetränken, Kuchen und frischen Waffeln, gibt es auch belegte Brötchen und eine Suppe in der Cafeteria.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: Der TSV Bayer hofft auf mehr als 1000 Läufer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.