Die Arbeiten am Busbahnhof in Leverkusen-Mitte schreiten voran

Rund 7,8 Millionen Euro kostet der Umbau des Busbahnhofs in Wiesdorf, für den die Stadt Zuschüsse aus verschiedenen Fördertöpfen erhält. Anlass für die Umgestaltung ist vor allem der neue Rhein-Ruhr-Express (RRX). Dadurch ist der Bau eines zusätzlichen S-Bahngleises durch die Deutsche Bahn AG notwendig. Der neue Busbahnhof soll sicherer und übersichtlicher werden und besser mit der Bahn verknüpft sein. Seit Mai laufen die Arbeiten. Sie sollen rund 1,5 Jahre dauern. Seit Ende August ist der neue Kreisverkehr an der Rathenaustraße fertig. Die Brücke über die Heinrich-von-Stephan-Straße wurde abgebrochen. Video: Susanne Genath

Top Videos