| 10.34 Uhr

Leverkusen
Feuer in Karnevalswagen-Halle: War es Brandstiftung?

Leverkusen: Brand in Karnevalswagen-Halle
Leverkusen: Brand in Karnevalswagen-Halle FOTO: Miserius
Leverkusen. Am Montagmorgen hat es in einer Halle für Karnevalswagen in Leverkusen-Schlebusch gebrannt. Die Fahrzeuge wurden nicht beschädigt. Die Feuerwehr geht von Brandstiftung aus.

Wie die Feuerwehr mitteilte, ging der Notruf gegen 8.40 Uhr ein: In einem Raum in der Halle an der Hammerstraße brannte Unrat. Die Feuerwehr löschte das Feuer ab. Es gab keine Verletzten. Der Sachschaden hielt sich den Angaben zufolge in Grenzen. Die Karnevalswagen, die in der Halle stehen, wurden durch das Feuer nicht beschädigt.

Die Feuerwehr geht von Brandstiftung aus. Bilder von den Löscharbeiten sehen Sie hier. 

(url)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Halle für Karnevalswagen in Leverkusen: Feuerwehr löscht Brand


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.