| 00.00 Uhr

Leverkusen
Junge Talente mit Ideen für die Umwelt gesucht

Leverkusen. Das Umweltprogramm der Vereinten Nationen (UNEP) hat die regionalen Finalisten für den erstmals vergebenen Preis "Young Champions of the Earth" bekannt gegeben. Der Preis wird im Rahmen eines weltweiten Ideenwettbewerbs vergeben, den der Leverkusener Spezialchemiehersteller Covestro unterstützt. Er zeichnet junge Menschen im Alter von 18 bis 30 Jahren für herausragende Ideen zum Schutz der Umwelt aus. Aus über 600 Bewerbungen wurden aus allen Regionen der Welt 30 Finalisten gewählt, die sich intensiv für die Umwelt engagieren. Sie wurden aufgrund ihrer innovativen Ideen und deren Erfolgspotenzial ausgewählt.

Die Vorschläge der Kandidaten reichen vom Einsatz solarbetriebener Bewässerungspumpen, um die landwirtschaftliche Produktivität und den Frieden in Konfliktzonen zu fördern, bis hin zum Bau von schwimmenden Ökosiedlungen, die Menschen in betroffenen Gemeinden dabei unterstützen, sich an den steigenden Meeresspiegel anzupassen. Andere Ideen wiederum sehen den Einsatz für die Nachhaltigkeit durch Musik und Radio vor und reichen bis hin zum Angebot der Gesundheitsversorgung im Tausch für die Rückgabe wiederverwertbarer Abfallstoffe.

Covestro ist einer der weltweit führenden Hersteller von Polymerwerkstoffen und engagierter Befürworter innovativer Nachhaltigkeitslösungen. Erik Solheim, Leiter des Umweltprogramms der Vereinten Nationen (UNEP), sagt: "Die Zukunft unseres Planeten hängt von unserer Fähigkeit ab, neue Ideen zu entwickeln und umzusetzen. Was die Lösungen von Umweltproblemen betrifft, so befinden wir uns meiner Ansicht nach erst am Anfang eines enormen wirtschaftlichen Umbruchs. Die regionalen Finalisten zeigen beispielhaft, wie leidenschaftliches Engagement, Entschlossenheit und Kreativität zum künftigen Wandel beitragen ."

Bis zum 31. August kann die Öffentlichkeit sich die Vorschläge ansehen und bewerten. Eine international besetzte Jury wird anschließend Anfang September sechs junge Champions auswählen und dabei auch die Meinung der Öffentlichkeit berücksichtigen. Die Preisträger erhalten jeweils 15.000 US-Dollar Anschubfinanzierung und werden durch einen erfahrenen Mentor betreut.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: Junge Talente mit Ideen für die Umwelt gesucht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.