| 00.00 Uhr

Leverkusen
Kita: Elternprotest gegen Kürzungen

Leverkusen. Die Botschaft der Mini-Protestgruppe vor dem Rathaus war eindeutig: "Mehr Sprachförderung in der Kita" und "Ich will meine Erzieher behalten" prangte auf den Plakaten, die rund 40 Kinder und Eltern der Kindertagesstätte an der Nobelstraße in die Höhe reckten. Von Jill Linnesch und Jim Decker

Ab Sommer sollen zwei Stellen um die Hälfte der Stunden gekürzt werden. "Das Mindeste ist, dass diese Stellen wieder besetzt werden", sagte die Vorsitzende des Fördervereins der Kita Mirja Kantemir. Um dem Nachdruck zu verleihen überreichte sie an Jugenddezernent Marc Adomat gestern knapp 200 Unterschriften.

Die Stellen sollen gekürzt werden, weil die Kitaplätze künftig von 76 auf 70 reduziert werden. Kantemir befürchtet, dass die betroffenen Mitarbeiterinnen zu anderen Einrichtungen wechseln könnten, um dort die volle Stundenzahl arbeiten zu können. Das wäre chancenreich, weil Leverkusen an Erziehermangel leidet und die Mitarbeiterinnen in Kitas mit Bedarf wohl gern gesehen wären. "Die Stellen werden natürlich nachbesetzt", versicherte Adomat. Eine Unterbesetzung werde es an der Nobelstraße definitiv nicht geben.

Kantemir gibt sich damit nicht zufrieden: Die Fördervereinschefin forderte statt einer Reduzierung der Erzieherstunden eine Aufstockung, schließlich gehe es an der Nobelstraße um "Integration par excellence". "Die Arbeit darf man nicht unterschätzen. Von 33 neuen Kindern, die im vergangenen Jahr dazu kamen, konnten 31 kein Deutsch", beklagte Kantemir und forderte: "Kann die Stadt da nicht irgendwo Mittel für mehr Stellen locker machen?"

Adomat beteuerte, das sei nicht möglich. Er werde das Anliegen dem Jugendhilfeausschuss vortragen, Leverkusen befinde sich aber nun mal in Finanznot, die keine finanziellen Spielräume zulasse. Um sich ein Bild von der Lage in der Kita zu machen, werde er aber demnächst einen Tag an der Nobelstraße hospitieren, kündigte der Jugenddezernent an.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: Kita: Elternprotest gegen Kürzungen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.