Infostrecke

Kriminalität in Leverkusen 2016 in Zahlen

Wie viele Verbrechen sind 2016 in Leverkusen geschehen?

Laut polizeilicher Kriminalstatistik waren es 13.218.

Aufgeklärt wurden weniger als die Hälfte dieser Fälle: 46,16 Prozent.

Kriminalität in Leverkusen 2016 in Zahlen

Wie steht Leverkusen damit im Vergleich zu anderen Kommunen da?

Fälle im:

- Bereich des Polizeipräsidiums Köln: 159.039

- Rheinisch-Bergischen Kreis: 13.989

- Rhein-Erft-Kreis: 35.084

- Oberbergischen Kreis: 12.995

Kriminalität in Leverkusen 2016 in Zahlen

Wie ist die Entwicklung der Kriminalität in Leverkusen?

Die Polizei registrierte gegenüber 2015 (13.958 Fälle) einen Rückgang der Fälle um 5,3 Prozent.

Bereits von 2014 auf 2015 war der Wert gesunken. 

Kriminalität in Leverkusen 2016 in Zahlen

Welche Verbrechen geschahen 2016 in Leverkusen - und wie häufig?

Straftaten gegen das Leben, also Mord und Totschlag: 5 (6 im Jahr davor)

Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung: 95 (116)

Straftaten gegen die persönliche Freiheit: 2037 (1966)

Diebstahl: 6090 (6523)

Vermögens- und Fälschungsdelikte: 1779 (2094)

Kriminalität in Leverkusen 2016 in Zahlen

Welche Verbrechen geschahen 2016 in Leverkusen - und wie häufig?

Sonstige Straftatbestände: 2305 (2368 im Vorjahr)

Strafrechtliche Nebengesetze: 907 (885)

Gewaltkriminalität: 542 (468)

Straßenkriminalität: 3.905 (3894)

Kriminalität in Leverkusen 2016 in Zahlen

Was heißt das im Einzelnen?

Die Polizei registrierte 2016 in Leverkusen:

- zwei Morde und zwei Fälle von Totschlag

- 25 Fälle von Vergewaltigung oder schwerer sexueller Nötigung

- 21 Fälle von sexuellem Missbrauch von Kindern

- 46 Diebstähle von Kraftwagen, 152 von Krafträdern, 728 von Fahrrädern

- 546 Fälle von Stalking, Freiheitsberaubung oder Nötigung

- 675 Wohnungseinbrüche

- 460 Rauschgiftdelikte

Kriminalität in Leverkusen 2016 in Zahlen

Wie viele Drogentote gab es 2016 in Leverkusen? 

Vier Menschen starben an Drogen.

Das Durchschnittsalter der Drogentoten betrug 48 Jahre.

Unter den Toten waren drei Männer und eine Frau. 

Kriminalität in Leverkusen 2016 in Zahlen

Welcher Schaden entstand 2016 durch polizeilich registrierte Verbrechen in Leverkusen?

Es entstand ein Schaden von 9.110.000 Millionen Euro. 

Kriminalität in Leverkusen 2016 in Zahlen

Welche Delikte nehmen zahlenmäßig zu? 

Gefährliche und schwere Körperverletzung: 395 (345 im Vorjahr)

Raub: 118 (103)

Kriminalität in Leverkusen 2016 in Zahlen

Welche werden weniger?

Diebstahl von Kraftwagen: 46 (85 im Vorjahr)

Taschendiebstahl: 433 (490)

Wohnungseinbruch: 675 (724)