| 13.16 Uhr

Leverkusen
Polizei verschärft Sicherheitsmaßnahmen für den Hitdorfer Zug

Leverkusen. Die Polizei Leverkusen/Köln hat aus Berlin einen Gefangenenwagen mit zwölf Plätzen nach Hitdorf geholt. 

Das Spezialfahrzeug dient dazu, am Zug festgenommene Jecke auf dem kürzesten Weg in eine Zelle zu bringen. Die Hitdorfer Straße im Bereich der St.-Stephanus-Kirche war in den vergangenen Jahren ein beliebter Treffpunkt für Jugendliche. Nicht selten gab es größere Randale. 

 

(sef/US)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: Polizei verschärft Sicherheitsmaßnahmen für den Hitdorfer Zug


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.