| 00.00 Uhr

Leverkusen
Schwadbud mit allem drum und dran

Leverkusen. Wie hat Frau Dr. Eberlein immer im Radio gesagt: Positiv sollst Du den Tag beginnen! Das tut die RP-Redaktion derzeit ganz intensiv und hat beschlossen: Morgen gibt es keinen Regen mehr! Also kann auch die RP-Schwadbud so schön jeck wie aus den vergangenen Sessionen in der Fußgängerzone (Höhe Kölner Str. 19a) stattfinden. Punktum.

Schließlich freut sich das RP-Team schon auf die närrischen Gäste, die jecke Musik, die leckere Erbsensuppe, das ein oder andere Upladiner und das gemeinsame Schunkeln. Denn: De Musik ist bestellt (MGV Halbe Lunge), dat Essen sowieso (Erbsensuppe von der Firma Rosenstock und Brötchen und Berliner von der Firma Nöres) - und alle Garden, Tollitäten und Tanzcorps stehen bereits in den närrischen Startlöchern zum Schwadbud-Stelldichein. Wat will der jecke Mensch mehr? Passables Wetter? Klar, kriegt er.

Los geht es bei der RP-Schwadbud morgen, 4. Februar, um 9 Uhr. Dann marschieren schon die Altstadtfunken auf, um 9.15 Uhr kommt das Hetdörper Dreigestirn, der Leverkusener Prinz folgt gegen 9.30 Uhr und das Holzhausener Prinzenduo kommt gegen 10 Uhr. Weitere Tollitäten folgen ab 12 Uhr. Dann hat sich das Opladener Kinderprinzenpaar angesagt, und um 13.30 Uhr besucht das Leichlinger Prinzenpaar die RP-Schwadbud. Also: wer das illustre Spektakel miterleben will, sollte früh kommen, dann gibt's Präsenttütchen, die jeweils einen Gutschein für Erbsensuppe und ein Freigetränk enthalten. Und falls es doch ganz doll regnet, hat die RP einen Plan B - bitte auf Hinweise achten. Wir freuen uns auf Sie!

(mw)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: Schwadbud mit allem drum und dran


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.