| 11.43 Uhr

Meerbusch-Osterrath
Wohnung nach Brand unbewohnbar

Meerbusch: Brand in Wohnung in Osterrath
Feuerwehrleute im Einsatz. FOTO: Feuerwehr Meerbusch
Meerbusch. In Meerbusch hat es am Samstagabend gebrannt. Das Feuer ist in einer Einliegerwohnung in einem Einfamilienhaus an der Krefelder Straße ausgebrochen. 

Laut Polizei hatte eine Nachbarin den Rauch aus der Wohnung im Erdgeschoss bemerkt. Daraufhin habe sie die Feuerwehr gerufen und die Hauseigentümer informiert. Der Mieter der Wohnung war zum Zeitpunkt nicht anwesend.  

Die Feuerwehr hatte den Brand laut eigenen Angaben schnell unter Kontrolle und lüfteten die Wohnung. Diese ist durch das Feuer unbewohnbar. Was die Ursache für den Brand war, ermittelt jetzt die Kripo.

(see)